STÄDTE und GEMEINDEN AUFGEPASST!

Zeitlich limitierte Spezialförderung der EnergieSchweiz (Programm des BFE) für Gemeinden und Städte zur finanziellen Unterstützung für Planungs- und Machbarkeitsstudien im Bereich der E-Mobilität.

Was ist der Gegenstand der Studien?

Konkret geht es um Planungs- und Machbarkeitsstudien, welche folgende Bereiche abdecken:

  • Elektromobilitätskonzepte für Gemeinden (z.B. Festlegung von Zielen, Strossrichtungen, Massnahmen, Kostenschätzungen)
  • Flottenelektrifizierung (Bedingungen und Anforderungen für eine Umstellung der Flotte)
  • Erarbeitung Mobilitätsmanagement und zu Verfügungstellung von Ladeinfrastruktur für kommunale Liegenschaften
  • Analyse des Bedarfs zukünftiger Ladestationen von Gemeinden und Städten (inklusive Berücksichtigung der Gegebenheiten des lokalen Stromnetzes)
Wie hoch ist die Förderung?

Es werden bis zu 40 % der Gesamtkosten (bis max. CHF 30’000) der Planungs- und/oder Machbarkeitsstudie übernommen

Gibt es besondere Bedingungen für den Erhalt der Subvention?

Zwei wichtige Voraussetzungen sind (nicht abschliessend):  

  • Die Aktion ist zeitlich begrenzt: Die fertige Studie muss bis zum 31.10.23 eingereicht werden 
  • Die Studie muss in Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Unternehmen wie Protoscar durchgeführt werden  

Mit unseren Masterplänen und Elektrifizierungsstrategien  decken wir nicht nur genau die möglichen Studieninhalte ab, sondern qualifizieren uns auch als ideale Partnerin und Begleiterin für Gemeinden und Städte, um einen reibungslosen Projektablauf zu ermöglichen. 

Gibt es noch mehr Infos?

Natürlich, weitere Infos zur Förderung finden Sie hier

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns gerne für einen kostenlosen Pre-Check. Darin besprechen wir welches individuelle Vorgehen am besten zu Ihrer Gemeinde / Stadt passt und erklären Ihnen auch im Detail die einzelnen Aspekte der Förderung.

Marius Schwering

Director E-Mobility Consulting

E-Mail
+41 79 525 40 98
LinkedIn

Quelle: EnergieSchweiz


Schliessen
S
M
L